Ewig Gestern – Podcast über Retrospiele und Popkultur

Na endlich! Der Amiga 500 Mini (Folge 48)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ewig Gestern
ein Podcast von und mit den Retroboys.

Sprecher
Markus Wegl, Tobias Penne

Introsprecher
Hans-Georg Panczak (Ja, der.)

Intromelodie
Markus Wegl, Felipe Vila

Grafik
Tobias Penne

Thema dieser Folge
The Amiga 500 MINI

Dabei erwähnt:
Alien Breed 3D, Another World, ATR: All Terrain Racing, Battle Chess, Cadaver, Kick Off 2, Pinball Dreams, Simon The Sorcerer, Speedball 2: Brutal Deluxe, The Chaos Engine, Worms: The Directors Cut, Zool: Ninja Of The Nth Dimension, Alien Breed, Alien Breed II: The Horror Continues, Alien Breed: Tower Assault, Moonstone: A Hard Days Knight, Fire & Ice, North & South, Lotus II: Turbo Challenge, Lemmings, Lemmings 2: The Tribes, Ambermoon, Body Blows, Body Blows Galactic, Ultimate Body Blows, IK+, Dyna Blaster, Apidya, Cannon Fodder, Turrican 2: The Final Fight, Xenon 2 Megablast


Kommentare

Tobi (Retroboys)
by Tobi (Retroboys) on
Hey Sascha, da sind wir uns ja mal wieder einig. Vielleicht lesen die Verantwortlichen ja hier mit! 😎 Und ja: Hunter war cool. Der für damalige Verhältnisse ziemlich krasse Open World Ansatz hat mich schon fasziniert, muss ich sagen. Lassen wir uns mal überraschen! Viele Grüße 🖖
Sascha
by Sascha on
Ja, der Mini Amiga, die erste wirklich interessant Retro-Kiste für mich. Habe zwar auch einen C64 Mini hier, aber meine Liebe gilt einfach dem Amiga. Dass nur 25 Spiel drauf sind, eigentlich egal, da man ja doch ohne Probleme seine Original drauf spielen darf. Dass eine Amigamaus dabei ist, einfach fantastisch. Die Fussel und Haare im Kugelgehäuse würde ich zwar vermissen, aber ich würde wohl doch eine Lasermaus bevorzugen. Zum Controller: Naja, es sollte doch ein Joystick statt einem Pad sein, finde ich. Ein Joystick mit mehreren Knöpfen, mein Wunsch wäre da der Quickjoy Jet Fighter. Der ist auch für erwachsene Hände gut zu halten. Das mit dem nach oben drücken um zu springen löse ich auch beim Emulator immer so, dass ich „nach oben“ auf einen Knopf lege und die oben-Taste unbelegt ist. Sonst wird man ja verrückt ;) Die Ladegeräusche würde ich mir auch wünschen, aber bei dem Preis sollte das tatsächlich drin sein. Das mit den Speicherständen ist schon wirklich fein, hoffentlich klappt das bei den Spielen, die man über USB hinzufügt ebenfalls. Zu den Spielen: Bin da ganz bei euch, Alien Breed ohne 3d hätte einkommen müssen. Cadaver war leider bei uns auch nicht in den Boxen, gewünscht hätte ich mir aber von den Bitmap Brothers Magic Pockets. Zu den Spielen, die unbedingt noch drauf müssen, wäre für mich auch klar, dass Lotus 2 drauf muss. Und wenn schon gerade Reifen qualmen, dann sollte man Nitro nicht vergessen oder zumindest Super Cars 2. North and South, gar keine Frage, darf nicht fehlen. Bis heute hat es noch keinen würdigen Nachfolger bzw. Remake gegeben, alles was das Original kopieren wollte ist kläglich gescheitert. Also rauf damit! Dynablaster war DER Mulitplayer Titel schlechthin. Hatten das tatsächlich [wie alle anderen Titel natürlich auch] als Original. Der Packung lag ein 2-Spieler-Adapter bei, der hinten am Amiga angeschlossen wurde. Somit waren vier Joysticks möglich, der fünfte hat dann an der Tastatur gezockt. Ein absolutes Must-have. Turrican 2 und Amiga, hat wohl jeder gespielt. Wenn es lizenzrechtlich möglich ist, dann darf dieser Titel nicht fehlen. Elvira 1 und 2 wäre auch ganz oben auf meiner Liste, aber ich denke, dass das bezüglich der Lizenzen nicht möglich ist. Auf gog ist auch nur Waxworks erhältlich. Wirklich ein Jammer, bei der heißen Dame, die übrigens vor wenigen Tagen 70 Jahre alt geworden ist und es die einzige „Omi“ der Welt ist, die ich trotz ihres Alter vom Fleck weg heiraten würde. :D Als RPG würde ich zumindest einen der Eye of the Beholder Teile nehmen. Ik+ fürs Prügeln. Desert Strike sehe ich eher am Mega Drive, alleine weil man auf der Amiga Version nicht strafen kann, zumindest wüsste ich nicht, wie das mit nur einem Feuerknopf gehen sollte. Ein eher unbekannterer Titel wäre für mich noch Hunter, ein wirklich geniales 3d-open-World Spiel. Und wenn wir schon bei 3d sind, dann noch Castle Master. Zum Abrunden noch Pirates! und James Pond 2: Robocod. Einen Amiga 500 Maxi würde ich mir definitiv nicht kaufen. Wer hat so viel Platz? Evlt. wäre ein Amiga 2000 mit Mini Gehäuse und maxi Tastatur vorstellbar? Viele Grüße

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.