Ewig Gestern – Podcast über Retrogaming und Popkultur

Drei Lieblinge Teil 5 (Folge 34)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ewig Gestern
ein Podcast von und mit den Retroboys.

Sprecher
Markus Wegl, Tobias Penne, Felipe Vila

Introsprecher
Hans-Georg Panczak (Ja, der.)

Intromelodie
Markus Wegl, Felipe Vila

Grafik
Tobias Penne

Themen in dieser Folge
Thunderforce IV (Tecnosoft, 1992)
H.E.R.O. (Activision, 1984)
Remember Me (Dotnod Entertainment, 2013)

Auch erwähnt
Thunderforce 1-6, R-Type, Cosmic Commuter, Moon Lander (Lunar Lander), Choplifter, Airwolf, A-Team, TV-Serien Stars Podcast, Total Recall, Blade Runner, Black Mirror, BioShock Infinite, Stranger Things, Olivier Deriviere

Soundtracks
Thunderforce IV - Lightning Strikes Again, Thunderforce IV - Metal Squad, Remember Me - Nilin the Memory Hunter


Kommentare

Felipe
by Felipe on
Wow! Mit DER Resonanz zu "Remember me" hatte ich nicht gerechnet! Auch sehr schön, Dich im Kreise der aktiven Hörer und Kommentatoren zu Begrüßen, Paul! Da haben wor jabganz schönes Glück, Feedback direkt von der Quelle zu bekommen. Zur Soundtrack Remix Aktion muss ich mich mal definitiv tiefer in die Materie begeben. Vielen Dank für den Gruß und den Tipp!
Paul Kautz
by Paul Kautz on
Awwwww, "Remember Me" - schön, dass das doch noch bei dem einen oder anderen positiv hängengeblieben ist. War mein erstes bei Capcom betreutes Produkt, und ich hatte wahnsinnig viel Spaß daran, das in halbwegs enger Zusammenarbeit mit Dontnod hier auf den Markt zu bringen. Besonders der Musikwettbewerb, den ich zusammen mit Olivier Deriviere organisiert habe, war zwar ein Haufen Arbeit, aber auch echt ein Riesenspaß. (https://web.archive.org/web/20130812081909/http://remembermeremix.com/) Hach. Lange nicht mehr dran gedacht. Danke für die Erinnerungen. :) Beste Grüße! Paul
Markus (Retroboys)
by Markus (Retroboys) on
Hey Sascha, Witzig, dass Du "Ein Colt für alle Fälle" erwähnst. Die Serie hat meine Freundin tatsächlich vor einiger Zeit auf DVD gekauft und wir haben die erste Staffel mit großer Freude gesehen. Die Serie geht heute tatsächlich noch super. :) "M.A.S.H" habe ich nie wirklich gesehen... "MacGyver" fand ich nie so richtig gut (außer die Musik) aber "Ein Käfig voller Helden" war schon sehr geil damals. :D Der Soundtrack zu Thunderforce IV hat noch so viele gute Stücke! Da kommt sicher nochmal ein Stück in einer Themes Folge... irgendwann. ;) Und ja, scheinbar hatte Thunderforce IV als eines der ganz wenigen Spiele damals einen echten Regionlock. Da ich die europäische Version habe... ein deutsches Mega Drive und ansonsten "nur" noch ein Mega SG kann ich das natürlich nicht kontrolieren. Diesen Regionlock konnte man aber wohl mit einem Mega Key Adapter oder einem Game Genie umgehen. Zu "H.E.R.O." gebe ich Dir Recht. Das sieht schon fies aus... und ich habe es auch nie gespielt, wenn das Gameplay aber gut ist, können auch Spiele mit sehr bescheidener Grafik toll sein. Ich glaube ein Tetris könnte man auch ohne Nostalgie heute noch Leuten vorsetzen und sie hätten da Spaß dran... oder?! *grübel* Felipe hat mich ja schon heiß gemacht auf "Remember Me". Leider ist das nicht bei den abwärtskompatibelen Spiele der Xbox Series X dabei. :( Und meine 360 ist bereits eingemottet... und ich habe einfach keinen Platz für NOCH eine Konsole in meiner Mancave. Argh! Probleme über Probleme. ;) Mirror's Edge liegt auch noch auf meinem Pile of Shame... soll ich das nach oben packen? Das (oder den Nachfolger) könnte ich auf der Series X ja spielen. :)
Sascha
by Sascha on
Hallo Ihr drei. :) Ja, das A-Team, das waren noch Zeiten. Diese Serie habe ich jetzt schon länger nicht mehr gesehen. Vor 30 Jahren hat sie aber wirklich gerockt. Nur irgendwann ist einem halt schon aufgefallen, dass egal wie viel geschossen wird, nie einer getroffen wird. Aber ich stand sowieso immer mehr drauf, was sie wieder für gepanzerte Fahrzeuge bauen und damit alles zu Schrott fahren und schießen. :D Aber erst vor knapp zwei Wochen habe ich zufälligerweise den Fernseher eingeschaltet und da lief die Pilotfolge von "Ein Colt für alle Fälle". Gleich mal wieder reingezogen. Was für eine geile Serie. Und dann bin ich gleich bei RTL Nitro für einige Tage hängengeblieben, da sie mehrere wirklich tolle alte Schinken zeigen. Neben M.A.S.H und Ein Käfig voller Helden auch noch MacGyver. Habe jetzt mehrere Nachmittage die eben genannten Serien laufen lassen und muss sagen, die sind immer noch absolut sehenswert. Hin und wieder verschlägt es mich auch auf den Disney Kanal für die Golden Girls. Da kann man immer noch lachen. Jetzt aber zu den Spielen. ;) Als Ihr damals den Titelsong von Thunderforce 4 gespielt hattet war ich auch gleich hin und weg. Das ist so ein Brett, und das auf dem Megadrive. Das machts gleich doppelt so geil. Hätte ich das Spiel damals gehabt, ich hätte wohl immer wieder den Reset-Knopf gedrückt, damit man es nochmal und nochmal hören kann. Was meinst du eigentlich mit Regionlock, Markus? Soweit mir bekannt ist, hatte der Megadrive als Regionlock nur, dass die abgerundeten japanischen Module nicht in den Euroschlitz passten. Gab´s da noch was anderes? Noch nie gehört sonst. H.E.R.O. musste ich jetzt erstmal googeln, hat mir gar nichts gesagt. Kann mir vorstellen, dass es zu seiner Erscheinung wirklich viele Leute begeistern konnte, aber wenn man wie ich es erst jetzt zum ersten Mal sieht, dann fehlt einem wohl die rosa Brille. Felipe hat da jetzt ein fantastisches Spiel rausgesucht. Habe ich letztes Jahr durchgespielt und hat mir auch äußerst gut gefallen. Vor allem das Kampfsystem war super umgesetzt mit den austauschbaren Schlägen usw. Einziger Wermutstropfen war das von euch schon angesprochene "pampern" bei den Parkour-Etagen. Sehr schade, dass da überall Hilfslinien waren und man sich eigentlich nicht verspringen konnte. Wieso kann man das nicht abschalten? Habe es mir eigentlich gekauft, da ich eine Art Mirror´s Edge erwartet habe. War ja dann doch nicht der Fall, dennoch war ich nicht enttäuscht. Viele Grüße

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.