Ewig Gestern – Retropodcast

Drei Lieblinge Teil 4 (Folge 28)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ewig Gestern
ein Podcast von und mit den Retroboys.

Sprecher
Markus Wegl, Tobias Penne, Felipe Vila

Introsprecher
Hans-Georg Panczak (Ja, der.)

Intromelodie
Markus Wegl, Felipe Vila

Grafik
Tobias Penne

Themen in dieser Folge
Gran Turismo, Street Fighter II, Lemmings

Auch erwähnt
Gran Turismo: Nissan sucht die besten Spieler, Gran Turismo & Nissan, Interview mit Kazunori Yamauchi, Street Fighter II: Champion Edition - Versions Comparison, Lemmings bei Wikipedia, Lemmings Skulpturen in Dundee, Kommt der Amiga Mini 2021?, Menace, Blood Money

Soundtracks
Street Fighter II Arcade Music - Opening Theme, Street Fighter II Arcade Music - Guile Stage, Lemmings OST (Amiga), Lemmings 2 - The Tribes (Amiga)


Kommentare

Sascha
by Sascha on
Knight Rider auf RTL Plus stand auch bei meinem Bruder und mir immer auf dem Plan. Uhrzeit hätte ich zwar nicht mehr nennen können, aber damals war es wirklich Pflichtprogramm. <: Ich habe damals für mein PS1 in den Sommerferien zwei Wochen im Spar gearbeitet. Bin dann am letzten Arbeitstag zu unseren örtlichen Videospielladen und wollte da die PS1 mit Doom kaufen – damals noch 17 Jahre alt. Und dann fragt mich der Verkäufer, ob ich wirklich schon 18 bin. Innerlich bin ich zusammengebrochen, da ich wusste, dass ich nochmal kommen müsste mit einer älteren Person im Schlepptau. Dann folge aber sein Spruch, den ich nie vergessen werden: „Ach ist schon so spät und dunkel, da erkennt man ja gar nicht, wie alt einer ist“ und hat sie mir dann doch verkauft mit dem Spiel. Genial, war ich glücklich! Gran Torismo hatte ich damals auch, aber so richtig warm bin ich damit nicht geworden. Für mich war Colin McRae Rally DAS Rennspiel damals. Und bis heute bin ich Rally-Fan. Es muss einfach gedriftet werden. Habe mir aber mal Videos zu den verschiedenen Gran Torismo-Teilen angeschaut. Also ich muss ehrlich sagen, die Teile von der PS2 sehen immer noch sehr sehr gut aus. Kann man heute immer noch ohne Probleme spielen finde ich. Den PT-Cruiser kenne ich auch. Der hat einen ganz weichen Kühlergrill, wegen Unfallschutz und so. Falls Ihr mal einen der wenigen PTs noch seht, drückt doch mal mit der offenen Hand in den Kühlergrill, der biegt sich dann ein. ;) Damals haben wir über den Schulhof-Spieleverleih ;) auch Kontakt mit Streetfighter 1. Ja, das war wirklich Mist. Ich kann jetzt noch nicht sagen, ob wir da schon ein SNES mit SF2 hatten, aber zumindest kannten wir es von Screenshots aus der Powerplay. Die Enttäuschung war natürlich riesig, wie ruckelig sich das gespielt hat. Trotz der geringen Ansprüche, die wir damals hatten – das war nicht oft im Laufwerk. ABER ich bin irgendwann mal an eine eingeschweißte C64er Ausgabe gekommen. Vielleicht ist das ja auch mal wie Mario ein Vermögen wert? Und wie schon erwähnt, hatten wir irgendwann zu unserem Snes auch Streetfighter 2 – mit den acht Kämpfern. Das und Super Mario Kart, zwischen diesen beiden Modulen wurde jahrelang hin und her getauscht im Modulschacht. Mein Bruder hatte sich dann auch mal das Action Replay gekauft, da wir unbedingt auch die anderen vier Kämpfer spielen wollten. Die Zeitschriften waren auch voll mit diesen Codes, und wie es funktionieren würde usw. Es hat natürlich nie geklappt – bis auf einmal! Plötzlich kam die Ryu Stage und da standen M.Bison und Vega soweit ich mich erinnere. Bei dem Bild blieb es dann auch, besser gesagt, es war ein Standbild. Dass man damals als Kind so viel Zeit und Energie in so ein Unterfangen gesteckt hat… Soweit ich mich aber erinnern konnte, kann man schon mit dem Cheat oben, oben usw im Startscreen etwas freischalten, so dass beide denselben Kämpfer nehmen konnten. Wir hatten da so ein System, jeder hatte eine „Erstfigur“ und eine „Zweitfigur“, die Erstfigur durfte kein anderer nehmen, nur man selbst. Aber die Zweitfigur durften auch andere spielen. Meine Hauptfigur war damals Ken und Chun Li war die Zweitfigur. Dann hat ein Kumpel zu mir gemeint, dann nehme er doch Chun Li. Da waren wir gerade mit dem Bus vom Schwimmbad zurück auf den Weg nach Hause. Daheim angekommen hat mich das so beschäftigt, dass er jetzt MEINE Chun Li spielen will, dass ich ihn noch am Abend angerufen habe, und ihm sagte, dass jetzt Chun Li meine Erstfigur sei, und er Ken spielen könne. Das sind Probleme, oder? :D Kaum einer von uns wollte Zangief spielen. Sein größtes Manko war der niedrige Sprung. Was nutzen all die verschiedenen Griffe, wenn er kaum über den Schuss springen kann. Irgendwann sind wir in den Videospielladen und da stand dann die japanische Version von Streetfighter 2 Turbo. Glaube, die war so um die 150 DM. Dazu wäre noch ein Adapter nötig gewesen. Also haben wir darauf verzichtet. Und ich muss sagen, dass das eine sehr gute Entscheidung war. Paar Jahre später hatte ich mal die Gelegenheit, diese Version zu spielen und da kam mir das Balancing noch eigenartiger vor. Chun Li konnte jetzt auch schießen, aber Zangief immer noch nicht. Wir haben sicherlich hunderte oder sogar tausende Stunden in dieses Spiel investiert. Da waren manchmal fünf, sechs Kinder bei uns, die alle zocken wollten. Die fairste Methode bei uns hieß dann immer: „Verlierer gibt ab“, so kam es schon mal vor, dass ein guter Spieler locker ne halbe Stunde gezockt hat, während das andere Pad alle zwei Minuten in andere verschwitze Hände gelegt wurde. Das war eine so geile und sorglose Zeit. Lemmings hatten wir auch damals, viel brauche ich jetzt dazu nicht schreiben, Tobi hat ja schon alles gesagt. Jedenfalls haben wir es damals tatsächlich mit zwei Mäusen im MP gespielt. Da gab´s schon witzige Situationen. Schnell auf der eigenen Seite einen Blocker aufgestellt und wieder gesprengt, so das eine Hand voll eigener Lemmings in die Richtung des Gegners laufen und da dann möglichst viel Chaos angerichtet. Treppen eingerissen oder Löcher ins Void gegraben. Leider gab es nur wenige MP-Maps. Bei Lemmings 2 hat mir am besten gefallen, wenn Lemmings sich an einen Ballon festgehalten haben, und die dann mit dem Propeller überall hingeblasen werden könnten. Das Spiel Blood Money ist gar nicht mal so schlecht wie es aussieht auf den Screenshots. Aber ich erwähne es hier nochmal aus einem anderen Grund. Hört euch mal das Thema zu dem Spiel an. Das rockt wirklich mächtig. Einen Amiga-Mini hätte ich auch gern. Würde mich auch wieder öfters verleiten, das Ding mal anzuschmeißen. Möglichst klein aber mit funktionierender Tastatur bitte… Und natürlich der Möglichkeit weitere Spiele draufzupacken… <3 Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.