Ewig Gestern – Retropodcast

Behind the Screens: Xeno Crisis (Folge 16)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ewig Gestern
ein Podcast von und mit den Retroboys.

Sprecher
Markus Wegl, Tobias Penne, Felipe Vila, als Gast: Mike Tucker

Introsprecher
Hans-Georg Panczak (Ja, der.)

Intromelodie
Markus Wegl, Felipe Vila

Grafik
Tobias Penne

Thema in dieser Folge
Xeno Crisis von Bitmap Bureau

Auch erwähnt
Smash TV, The Chaos Engine, Space Crusade, Project Neon, Star Ship Troopers, Alien, Aliens, Speedball 2: Brutal Deluxe, Gauntlet, Street Fighter 2 Turbo, Contra Rogue Corps, Blazing Chrome, The Misadventures of Flink, Initial-D 3, Alien Soldier, Revenge of Shinobi, Ambermoon, Lionheart, Shock Troopers, Skeleton Krew, Robotron, Nintendo, Sega, Bitmap Brothers, Thalion, Henk Nieborg, Catherine Menabde, Sascha Reuter

Soundtrack
Xeno Crisis OST by Savaged Regime

Vielen Dank
Mike Tucker - Bitmap Bureau
Dennis Pumm - Sprecher


Kommentare

Sascha
by Sascha on
Na endlich mal wieder neues "Futter" von euch. ;) Zum Genre muss ich leider auch sagen, dass ich solche Spiele eigentlich nicht spiele. Auch Binding of Isaac lass ich links liegen. Dennoch war das ein hochinteressanter Podcast. Und auch der Soundtrack klang sehr gut, einfach 90er Sega. Immer hörenswert, was Entwickler und Leute, die direkt an der Quelle sitzen so erzählen. Und dass ein Spiel heutzutage als Modul rauskommt, eine größere Huldigung für den Mega Drive gibt es ja kaum. Ist bestimmt ein eigenartiges Gefühl, nach so vielen Jahren ein nagelneues Spiel in die alte Konsole zu stecken. Hin und wieder habe ich beim Aufräumen oder beim Suchen eine Mega Drive Verpackung in der Hand. Bis heute mag ich die Haptik und die schwere Qualität. Ob mein Mega Drive noch läuft? Habe damals mit der Zange beim Modulslot die Ecken weggebrochen, damit die japanischen Module auch ohne Adapter passten. Was für eine Sünde! Mich wundert es immer, dass bei den Bitmap Brothers zu 99% Speedball 2 erwähnt wird. Klar, ist ein klasse Spiel, aber bin ich der einzige, der Gods und vor allem Magic Pockets besser fand?! Wahrscheinlich... :) Diese Gimmick, dass man in Spielen erwähnt wird, wenn man da per Kickstarter ein bisschen unterstützt finde ich klasse. Das gab´s auch damals für Carmageddon Reincarnation. Da hätte man sogar als Fußgänger rumlaufen können, mit Scan vom Gesicht. Einziger Haken, ich glaube, dann hätte man mit 1000 Dollar backen müssen. Schade, ein bisschen viel weniger, und ich hätte das gerne gemacht. Nein, du legst auf ;) Musste ich lachen. :D Viele Grüße

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.