Ewig Gestern – Retropodcast

Gastspiel: Streets of Rage 4 (Folge 15)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ewig Gestern
ein Podcast von und mit den Retroboys.

Sprecher
Markus Wegl, Sebo McPowers

Introsprecher
Hans-Georg Panczak (Ja, der.)

Intromelodie
Markus Wegl, Felipe Vila

Grafik
Tobias Penne

Themen in dieser Folge
Streets of Rage 4

Auch erwähnt
Wonder Boy: The Dragon's Trap, Golden Axe, The Secret of Monkey Island, Monkey Island 2 – Le Chucks Revenge, Data Discs

Soundtracks
They're Back – Yuzo Koshiro, Streets of Rage Complete Soundtrack


Kommentare

Sascha
by Sascha on
Hallo Markus, ja sobald ich Teil 4 habe, werde ich sicherlich hier mal schreiben, wie ich es finde. Aber kann noch einige Zeit dauern, da ich momentan meinen "Pile of Shame" ein bisschen abarbeiten muss. Das Spiel steht aber auf jeden Fall auf meiner to-do-Liste!
Markus (Retroboys)
by Markus (Retroboys) on
Hallo Sascha, Meine Liebe zu Teil zwei hast Du ja jetzt schon zwei Mal gehört. ;) Teil 3 lohnt sich in der japanischen Version durchaus auch. Teil 1 fällt schon etwas ab. Wenn Du SoR4 gespielt hast würde mich Deine Meinung, da Du ja auch Fan von Teil 2 bist, aber auch echt interessieren. Das mit dem Cut des Höschens gilt aber nur für die US-Variante. Die EU-Version ist da tatsächlich nicht von betroffen. Wir hier in Europa durften Blaze also auch für einen Moment untern den Pixelrock schauen. Ohne zuviel versprechen zu wollen... ich bin mir relativ sicher bei SoR4 auch wieder was gesehen zu haben. ^^
Sascha
by Sascha on
Hallo Markus, hallo Sebo, wie habe ich damals Teil 2 geliebt. Ein Kumpel und ich haben es sicherlich 50 Mal oder öfters durchgespielt. Es war dann irgendwann zu leicht für uns, dann haben wir per Cheat den extraschweren Schwierigkeitsgrad + 9 Leben für jeden ausgewählt, das war dann wieder eine Herausforderung für uns. Er Axel, ich Max und dann gabs Dresche! :D Teil 1 und Teil 3 sind trotzdem an mir und meinen Kumpels vorbeigegangen. Kann ich mir nur erklären, dass wir da dann vielleicht schon das Snes hatten. Habe aber auch nicht sonderlich viel Interesse, das irgendwann nachzuholen. Komisch... Anfangs, als ich den Trailer vor einem Jahr oder so gesehen habe, war ich auch von dem Stil enttäuscht. Aber als ich jetzt den neuen Trailer gesehen habe, dass man auch die Pixel-Figuren freispielen kann, auch den Soundtrack von Teil 1 und 2 abspielen kann und es auch sehr gut ankommt, werde ich es mir auch sicherlich besorgen. Spätestens im Steam-Deal. Bei Streets of Rage 2 wurde in der nicht-japanischen Version das Outfit von Blaze ein bisschen geändert. Beim Sprungkick konnte man in der japanischen Version den weißen Slip von ihr sehen, der war in der westlichen Version nicht zu sehen. ;) Viele Grüße

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.