Ewig Gestern – Retropodcast

Amiga Sprechstunde Teil 3 (Folge 13)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ewig Gestern
ein Podcast von und mit den Retroboys.

Sprecher
Markus Wegl, Tobias Penne

Introsprecher
Hans-Georg Panczak (Ja, der.)

Intromelodie
Markus Wegl, Felipe Vila

Grafik
Tobias Penne

Themen in dieser Folge
The Amazing Spider-Man, Golden Axe, Lemmings 2 - The Tribes, 1869, Gremlins 2 - The New Batch, Chuck Rock 2 - The Son of Chuck, California Games, Die Siedler, Hostages, Lotus 2 Turbo Challenge, Dragon's Lair

Auch erwähnt
Yello - Oh Yeah, Yello - The Race, BP Werbespot, Das Geheimnis meines Erfolges (Trailer), Gremlins 2 (Trailer), Stefanie Tücking bei Formel Eins 1987

Anmerkung
Das Minispiel, das man über die Eingabe von "DUX" innerhalb von Lotus 2 spielen konnte, war nicht über die Highscore-Eingabe zu erreichen (wie fälschlicherweise im Podcast beschrieben), sondern über die Eingabe in das Code-Feld für die Level-Auswahl. Sorry!


Kommentare

Sascha
by Sascha on
Vielen Dank für die lieben Grüße, habe mich sehr gefreut. :) Ich kommentiere gerne, da ich eure „Arbeit“ wirklich zu schätzen weiß. Ihr müsst euch ja auch vorbereiten, ggf. hmm und ähhs später rausschneiden usw. Und ist ja schön, wenn man sich über´s Hobby unterhalten kann. Mein Bruder hatte tatsächlich dieses Spiderman-Spiel. Der Soundtrack gefällt mir bis heute sehr gut. Am Anfang gab es eine Codeabfrage, mit Spiderman-Fachwissen direkt aus der Anleitung. Wie groß ist Spiderman, welche Augenfarbe hat Mary Jane usw. Glaube mich immer noch erinnern zu können, dass Spiderman 178 cm groß ist? Lemmings war auch eines unserer liebsten Spiele. Ich hatte auch mal eine Demo-Diskette von dem Spiel, eingewickelt in einer hochwertigen Papierhülle. Ob die einer Zeitschrift beilag oder ich die für fünf Mark bestellt hatte… das weiß ich heute nicht mehr. Jedenfalls kam das richtige Spiel auch zu uns, über´n Pausenhof. ;) Hatten auch den zwei-Spieler Modus mit zwei Mäusen mal probiert. Leider gab es da nur wenige Level. Und heute unspielbar, da man ja keine zwei Mäuse anschließen kann, die dann separate Mauszeiger bedienen können. Der 3d-Teil auf der PSX hat mir auch gut gefallen. Heute wohl unspielbar, damals hatte ich wirklich meine Freude daran. Wintergames war auch in unserer Sammlung, vielleicht auch noch andere, jedoch bin ich damit nie so richtig warm geworden. Hostages hingegen war richtig klasse. Die verschiedenen Missionen, mit dem Verstecken und Hochhaus raufklettern usw. sehr schick. Nur schade, dass der Bildschirm im Einspieler-Modus trotzdem gesplittet war. In der Schulzeit hatten wir auch einen Klassenkameraden, der schwor auf den Amiga, auch auf Amiga CD usw. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den Amiga mit dem Erscheinen des Super Nintendos fallen hab lassen, wie die sprichwörtliche heiße Kartoffel. Den Amiga mit den Bällen hat mir damals meine Mutter gekauft. Der hat glatt 100 DM mehr gekostet, aber ich ließ nicht locker. Meine arme Mama… Irgendwann habe ich ihn dann meinem Cousin geschenkt, und der hat ihn dann in kürzester Zeit kaputt gemacht. Der hat immer wieder draufgeschlagen, wenn ein Spiel abgestürzt ist oder es nicht lud. Hätte ich das Ding nur mal behalten, heute erzielen diese Geräte richtig hohe Preise auf ebay. Denke, dass deine Abdeckung auch für nicht wenig Geld weggehen würde ;) Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.